Direkt zum Inhalt

Kein Anwohnerparken im östlichen Ringgebiet

Kein Anwohnerparken im östlichen Ringgebiet

Laufend
Verkehr

Alles wird schlechter. Aber das wissen wir alle ja sowieso.

Es geht gerade das Gespenst um, dass Anwohnerparken im östlichen Ringgebiet angewendet werden soll. Siehe "Braunschweiger Zeitung" von 08.03.24

Das heisst, das ganze Viertel wird an jeder Ecke mit Schilder vollgeknallt - so zu sehen am Wall. Im nächsten Schritt können einen Gäste nicht mehr besuchen ohne ein Ticket zu ziehen und zu zahlen. Und dann irgendwann müssen wir Anwohner auch noch für unsere Parkplätze zahlen.

Eine Sache ich m.E. noch nicht bis zu allen in dieser Stadt vorgedrungen: Ohne den Konzern mit den zwei Buchstaben, also ohne Auto mit Verbrennermotor, ist in Stadt und Bundesland nichts mehr los. Gar nichts. Das ist der Motor, dass die Menschen hier nicht nur Kartoffeln und Kohl im Winter essen.
Stoppt den Irrsinn.

ParkAndFight

Die Unterstützungs-Phase ist beendet.

4 von 50

Nicht erfolgreich: 4 von 50 Unterstützern

Neuen Kommentar hinzufügen

Cookies UI