Direkt zum Inhalt

Projektseite Lärmaktionsplan

Eine Karte, die die Lärmbelastung durch den Straßenverkehrslärm in einem Teil von Braunschweig darstellt

Braunschweig soll leiser werden!

2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans

Mit der 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans setzt die Stadt ihre Bemühungen fort, Braunschweig leiser und lebenswerter zu machen. Aufbauend auf die aktuelle Lärmkartierung und weiteren Planungen in der Stadt Braunschweig (u.a. Mobilitätsentwicklungsplan MEP und Integriertes Klimaschutzkonzept 2.0 IKSK) werden die Ergebnisse des letzten Lärmaktionsplans überprüft und bei Bedarf ergänzt und aktualisiert.

Die Beteiligung der Braunschweiger Bevölkerung wird bei der Fortschreibung  der Lärmaktionsplanung groß geschrieben! Bereits zu Beginn des Projektes ist es uns wichtig zu erfahren, wo sich die Bewohnerinnen und Bewohner Braunschweigs durch Lärm belastet fühlen und welche Wünsche zur Reduzierung der Lärmbelastungen bestehen.

Dabei geht es insbesondere um den Straßenverkehrslärm, aber auch um andere Lärmquellen, die in der Lärmaktionsplanung betrachtet werden. Die Ergebnisse dieser frühzeitigen Beteiligung fließen in die Entwicklung von Maßnahmen ein, mit denen der Lärm in Braunschweig reduziert werden soll.

Sobald der Entwurf der 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans vorliegt, gibt es eine erneute Beteiligungsmöglichkeit, in der Stellung zum Entwurf genommen werden kann.

Ergebnisse der bisherigen Lärmaktionsplanung

Informationen zu den Ergebnissen der letzten Lärmaktionspläne finden Sie hier.

Aktuelles

Zwischen dem 30.09.23 und dem 29.10.23 wurde die erste Bürgerbeteiligung zur 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans durchgeführt. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung stand allen Braunschweigerinnen und Braunschweigern ein Kartendialog und ein Fragebogen für Feedback und Anregungen zur Verfügung. Im Kartendialog konnten räumlich verortete Maßnahmenvorschläge und Hinweise auf Lärmbelastungen eingebracht werden, im Fragebogen konnten umgesetzte Maßnahmen sowie grundsätzliche Strategien zur Lärmminderung in Braunschweig bewertet werden. Den Kartendialog mit allen eingebrachten Beiträgen und Kommentaren können Sie hier einsehen. Die zusammengefassten Ergebnisse der Beteiligung werden ebenfalls demnächst hier veröffentlicht.

Ablauf der Lärmaktionsplanung

30.09.23

Start der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

29.10.23

Ende der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

Ende 2023

Entwurf des Lärmaktionsplans

Februar 2024

Beteiligung zum Entwurf des Lärmaktionsplans

April 2024

Fertigstellung Lärmaktionsplan

Juni 2024

Beschluss des Lärmaktionsplans

Cookies UI