Direkt zum Inhalt

Abgeschlossene Beteiligungsaktionen

Abgeschlossene Beteiligungsaktionen

Fahrradampel

Fahrradverleihsystem in Braunschweig

Endlich ist es soweit, im Oktober diesen Jahres soll es auch in Braunschweig ein städtisches Fahrradverleihsystem geben. Die Vorbereitungen dafür laufen nach Plan. Das einzige was jetzt noch fehlt, ist ein Name für das künftige Verleihsystem.

Da die Nutzung der Räder allen Braunschweigerinnen und Braunschweigern möglich sein wird, sollen auch Sie mitentscheiden können, wie es heißen soll. Sie konnten zwischen dem 19. April und 16. Mai 2024 mit abstimmen.

Ausschnitt einer Lärmkarte aus Braunschweig

Lärmaktionsplan der Stadt Braunschweig

Der Entwurf der 2. Fortschreibung des Lärmaktionsplans liegt vor und es gab erneut eine Beteiligungsmöglichkeit. Vom 23.03. bis 07.04.2024 konnte der Entwurf kommentiert, bewertet und Rückmeldungen zu Inhalt und Verfahren gegeben werden. Alle eingegangenen Hinweise und Anregungen der Braunschweiger Bürger*innen sowie der Träger öffentlicher Belange werden berücksichtigt und gehen in den finalen Entwurf des Lärmaktionsplans ein. Dieser wird ab Mai 2024 der Politik vorgelegt.

Make some noise - Jugendkonferenz Braunschweig

Jugendkonferenz

Komm zur Jugendkonferenz und hau alles raus, was dir für Braunschweig wichtig ist! Gestalte deine Stadt so, wie du sie brauchst.

Eine Grafik zur Wishbar, welche die Veranstaltung bewirbt

WISHBAR - Veranstaltung für Jugendliche

Die WISHBAR ist dein Draht zur Politik und deine Chance, etwas zu verändern - denn deine Perspektive ist wichtig. Sei am 26. November dabei, wenn es um deine
Zukunft geht und gestalte sie mit.

Eine Grafik zeigt die Region

Zukunftsregion "SüdOstNiedersachsen"

Die Region "SüdOstNiedersachsen" will Zukunftsregion werden. Was das ist und wie genau SIE sich dabei einbringen können, erfahren Sie hier!

Eine Grafik, die eine Website mit Mobilitätsangeboten auf Mobilgeräten zeigt

Plane deine Mobilität der Zukunft!

Das für den Mobilitätsentwicklungsplan entwickelte Mobilität-Spiel ermöglicht es dir aus einem Set von Maßnahmen spielerisch Deine ganz individuelle Vision für die
Mobilität der Zukunft zu entwerfen.

Ein Luftbild des Magniviertels

Beteiligung im Magniviertel für ein Verkehrs- und Erschließungskonzept

Zum Auftakt zur Erarbeitung des Verkehrs- und Erschließungskonzept findet am 17. September von 13 bis 16 Uhr auf dem Magnikirchplatz eine öffentliche Beteiligung statt.

Das Foto eines Info-Points

Innenstadtdialog

Die Stadt Braunschweig initiiert einen umfassenden Dialog zur Zukunft der Braunschweiger Innenstadt mit beteiligten Akteuren und Bürgerinnen und Bürgern.

Bahnübergang Grünewaldstr aus der Vogelperspektive

Bahnübergang Grünewaldstraße

Planung einer Über- oder Unterführung als Ersatz für den Bahnübergang. Schreiben oder skizzieren Sie uns Ihre Vorschläge, Anregungen oder Hinweise zu den geplanten Varianten und schicken Sie uns diese bis zum 22.05.2022 an verkehrsplanung@braunschweig.de
 

Bahnstadt - die Rahmenplanung ist fertig

Update Bahnstadt - die Rahmenplanung ist fertig

Im Fokus der Veranstaltung steht die Zukunftsperspektive für das rund 300 Hektar umfassende Gebiet der Bahnstadt. Es werden die Ergebnisse des bisherigen intensiven Planungs- und Beteiligungsprozesses aber auch die beabsichtigten nächsten Schritte vorgestellt. 

Einladungsflyer zur Informationsveranstaltung am 30.06. in der Stadthalle

Stadt.Bahn.Plus. - Teilprojekt Volkmarode-Nord

BSVG und Stadtverwaltung laden zur Informationsveranstaltung ein und präsentieren die Pläne zur Wendeschleife Gliesmarode und zur Strecke Volkmarode- Nord

Eine Grafik zum Johannes-Selneka-Platz

Umgestaltung Johannes-Selenka-Platz

Eine Bürgerbeteiligung für die Umgestaltung des Johannes-Selenka-Platzes findet am Montag, 11. Juli von 16 bis 19 Uhr auf dem Platz statt. Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, vorbeizukommen und ihre Ideen zur Umgestaltung zu äußern.

Eine Grafik zeigt den alten Bahnhof von oben

Am Alten Bahnhof - neue Ideen für den Stadteingang

Die Stadt Braunschweig sucht die besten Ideen für die Flächen entlang des
Stadteingangs Theodor-Heuss-Straße/Am Alten Bahnhof. Eine Rahmenplanung soll aufgestellt werden.

Jugendkonferenz - Deine Stadt, Viele Ideen, Deine Zukunft

Jugendkonferenz

Eine Stadt, viele Ideen, deine Zukunft – Verändere Braunschweig! Die 6. Braunschweiger Jugendkonferenz fand am 18. November 2021 in mehreren Jugendzentren in Braunschweig statt. Was interessiert dich? Welche Ideen können Braunschweig besser machen? Deine Forderungen und Wünsche liegen in deinen Händen. 

Menschen im Gespräch über Stadtentwicklung

Denk Deine Stadt

Denk Deine Stadt ist das offene Dialogformat, mit dem die Stadt Braunschweig unterschiedliche Akteure zusammenbringen möchte, um über die drängenden Zukunftsaufgaben der Löwenstadt zu reden. Alle Braunschweiger – egal ob Jung oder Alt – sind regelmäßig eingeladen, sich in Bürgerwerkstätten, mit BeteiligungsKits oder Online zu beteiligen. Ergänzend werden Fachleute über sogenannte Expertenchecks eingebunden. Und in den großen Zukunftswerkstätten arbeiten Bürger mit Experten gemeinsam an einem Tisch. Aktuell läuft der Dialog zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept Braunschweig 2030 (ISEK).

Cookies UI